Die Pflanzenheilkunde, eine der ältesten Therapiemethoden, erfreut sich heute wieder einer grossen Beliebtheit. Immer mehr Personen vertrauen erneut auf die Heilkraft dieser Naturwunder. Jede Heilpflanze verfügt in ihrer Gesamtheit über ausserordentliche Fähigkeiten, den Körper auf sanfte Art zu unterstützen und Selbstheilungskräfte in Gang zu setzen.

Die früheren Generationen machten sich dieses Wissen täglich zu nutze. Die Tiere in der freien Wildbahn wissen ebenfalls intuitiv, welche Pflanze ihnen Linderung bei Beschwerden schenken kann. In der Praxis kann man mit den Heilpflanzen Therapien unterstützen oder sie als eigenständige Begleiter einsetzen.

Die Pflanzen lassen sich wie folgt in die Behandlung einbauen:
Als Tee, Tinktur, Spagyrik, Gemmopräparate, Fertigpräparate, Wickel, Salben, Öle usw.

Über mich

Maik Parolini
Dipl. Naturheilpraktiker TEN,
dipl. Ernährungsberater,
dipl. Koch

mehr erfahren...

Die Praxis

Naturheilpraxis In Furma Bahnhofstrasse 57 8854 Siebnen

Kontaktmöglichkeiten